Kochkurs in Hamburg

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Kochkursen. Dabei geht der Trend weg vom klassischen Kochkurs hin zu extravaganten – teilweise experimentellen – Kochkursen.
Damit Sie den Überblick behalten und dabei auch noch Geld sparen, finden Sie bei uns einen aktuellen Preisvergleich aller Kochkurs-Angebote in und um Hamburg.

Die norddeutsche Metropole Hamburg verführt mit kulinarischen Kursen. Unter professioneller Leitung werden lukullische Genüsse für jeden Geschmack kreiert. Das Angebot an den Kochkursen in Hamburg ist groß, sodass Paare, Männer, Frauen, Kinder und Singles für sich den passenden Kurs finden. Und die Erfahrung hat gezeigt, wer einmal diese ereignisreiche Erfahrung eines Kochkurses gemacht hat, der möchte sie wiederholen. Kochen macht süchtig!

Einige Kochkurs Angebote in der Region Hamburg:



Sushi-Kochkurs für Zwei

Hamburg

Freu Dich auf die Raffinesse der japanischen Küche. Beim Sushi-Kochkochkurs für zwei lernst Du gemeinsam mit Deiner Be…

>> mehr Infos



74.50 EUR



Sushi-Kochkurs

Hamburg

Beim Sushi-Kochkurs wird selbst gerollt, geformt und gepresst und die leckeren Nigiri, Maki & Co eigens zubereitet. Ausg…

>> mehr Infos



79.00 EUR



Sushi-Kochkurs

Hamburg (Neustadt)

Beim Sushi-Kochkurs wird selbst gerollt, geformt und gepresst und die leckeren Nigiri, Maki & Co eigens zubereitet. Ausg…

>> mehr Infos



89.00 EUR

Alle Kochkurs Angebote in Hamburg finden Sie hier:
Alle Kochkurse

Konzentration auf das Wesentliche

Hamburg bietet Kochkurse für spezielle Zielgruppen an. Im Kochkurs für Männer wirbelt das männliche Geschlecht ohne strenge Frauenblicke durch die Küche und zaubert am Herd wahre Gaumenfreuden. In gemütlicher Runde werden die Kreationen gemeinsam genossen. Wer schon immer wissen wollte, wie Bier hergestellt wird, nimmt an einem Braukurs teil. Wenn die kleinen Küchenfeen einmal die Küche erobern möchten, können sie an einem der vielen Kochkurse für Kinder in Hamburg teilnehmen. Welche kulinarischen Genüsse die norddeutsche Küche zu bieten hat, erfahren Teilnehmer im Kochkurs norddeutsche Küche. Eines sei an dieser Stelle bereits verraten: Es gibt mehr als Fischbrötchen.

International Genießen

Die Kochkurse in Hamburg verfügen über ein internationales Flair. Pikante Speisen mit Kokosnuss stehen im Thai Kochkurs im Vordergrund. Wie himmlisch Curry schmecken kann, offenbart der Kochkurs zur indischen Küche. Gesundes chinesisches Essen aus dem Wok wird im Kochkurs chinesische Küche gezaubert. Wer den mediterranen Raum und seine lukullischen Genüsse bevorzugt, wählt einen Kochkurs zur italienischen oder spanischen Küche. Unentschiedene zieht es in den Kochkurs Crossover-Küche in Barmbek-Süd, welcher europäische und asiatische Einflüsse auf leichte Art und Weise miteinander verbindet. Zu den beliebtesten Kursen gehören jedoch die vielen Sushi Kochkurse.

Das süße braune Gold und andere Verführungen

Die Hansestadt Hamburg ist mit ihrem internationalen Hafen und der Speicherstadt Ankunftsort vieler Gewürze und Waren von Übersee. Dazu gehört auch die süße braune Verführung Schokolade. Viele Menschen bekennen sich zum Schokoholic und wissen trotzdem nicht, was sich mit diesem betörenden Produkt alles kreieren lässt. Hamburg verfügt über diverse Kochkurse, welche die Schokolade in den Mittelpunkt rücken. Hierzu gehören der Kochkurs Schokoladen-Küche, der Kochkurs sinnliche Schokoladenküche sowie ein Pralinenkochkurs. Den Teilnehmer wird gezeigt, wie Schokolade in herzhafte Menüs integriert werden kann und wie sich aus der warmen Kakaomasse feinste Pralinen zaubern lassen. Verführerisch geht es auch in dem Kochkurs Erotic Food zu. Die Kursteilnehmer werden die Welt der aphrodisierenden Nahrungsmittel eingeführt. Im Anschluss werden erotisierende Gaumenfreuden gezaubert. Der Kurs findet ganzjährig im Hamburger Bezirk Barmbek-Süd statt.

Entscheidungshilfe Preisvergleich

Einige Kochkurse in Hamburg werden von unterschiedlichen Anbietern angeboten bzw. in unterschiedlichen Lokalitäten. Da kann es sein, dass es schon einmal zu preislichen Unterschieden kommen kann. Es ist jedoch nicht ratsam, blind den günstigsten Kurs auszuwählen. Es sollten eingehend die verschiedenen Angebote miteinander verglichen werden. So kostet ein Kurs in einem 5-Sterne-Hotel meist etwas mehr als in einem 2-Sterne-Hotel. Letztendlich entscheiden daher die persönlichen Präferenzen, in welcher Atmosphäre sich der Kursteilnehmer besser fühlt. Ferner sollten die Folgekosten beachtet werden. Wer auch in der eigenen Küche preiswert kochen möchte, sollte einen Kochkurs wählen, bei dem die Zutaten nicht sehr teuer sind. Meist können die schmackhaften Gerichte der italienischen Küche zu günstigeren Preisen hergestellt werden als beispielsweise Speisen mit Meeresfrüchten.